Zum Inhalt springen

Aktuelles zur Mannschaftsmeisterschaft

15.5.: Klarstellung: Tritt eine Mannschaft in der Landesliga (AK oder Senioren) zu einer Begegnung nicht an, werden alle übrigen Begegnungen dieser Mannschaft strafgewertet. 1. Für strafgewertete Begegnungen muss der Gegner keine Spieler nominieren. 2. Die Punktabzüge niedrigrangigerer Kreisligamannschaften gemäß Dfb. §13 Abs. 6 administrieren die jeweiligen Kreiswettspielausschüsse.

1.5.: Es wurde insgesamt ein Protest gegen Spielerlisten eingebracht. Unter Berücksichtigung der Entscheidung des NÖTV Wettspielausschusses vom 18.3. bezüglich der Nachnennanträge des TC Laaben, des Protestes des TC Laaben und der Stellungnahme des TC Payerbach hat dder NÖTV Wettspielausschuss (Linsbichler, Wimmer, Maschinda, Kukutsch, Henneis, Dietrich, Bachl, Beisitzer Florian) wie folgt entschieden: Der Spieler Wolfgang Brousek wird bei TC Payerbach aus der Spielerliste Herren 55 gestrichen und bei TC Laaben in der Spielerliste Herren 55 ergänzt. Die Protestgebühr wird rückerstattet, die Nachnenngebühr dem TC Laaben vorgeschrieben. Es besteht die Möglichkeit, gegen diese Entscheidung gemäß NÖTV Durchführungsbestimmungen Rekurs einzulegen.

Infoblatt 2022/2

NÖTV Durchführungsbestimmungen 2022*

Termine Landesliga 2022*

* für aktuelle Version (12.11.) eventuell Browseranzeige aktualisieren

Infoblätter des Wettspielausschusses (Archiv)

Die überwiegende Mehrheit der Tennisspieler ist sehr daran interessiert, dass die Mannschaftsmeisterschaft in einer korrekten und freundschaftlichen Atmosphäre reibungslos abläuft. Um dies zu gewährleisten sind Regeln und deren Einhaltung notwendig. Umso besser Spieler, Funktionäre und Tennisinteressierte über die Abwicklung und die Regeln der Mannschaftsmeisterschaft informiert sind und umso transparenter die Entscheidungen der Verbandsinstanzen kommuniziert werden, umso besser stehen die Chancen für einen reibungslosen Ablauf derselben.

Deshalb veröffentlicht der NÖTV Wettspielausschuss regelmäßig Infoblätter. Die Lektüre der Infoblätter wird allen Vereinsfunktionären und Mannschaftsführern dringend empfohlen.

2022

Infoblatt 2022/2

Infoblatt 2022/1

2021

Infoblatt 2021/5

      Anhang 1: Ergebnisse Landesliga 2021

NÖTV Durchführungsbestimmungen 2022

Termine Landesliga 2022

Neuregelung Spielgemeinschaften im NÖTV

           Liste aller aktiven Spielgemeinschaften (zuletzt aktualisiert am 31.01.2022)

Entscheidung Purgstall - Gmünd

Infoblatt 2021/4

Erläuterungen zur Mannschaftsmeisterschaft: 3-G (geimpft, getestet oder genesen)

Infoblatt 2021/3

Infoblatt 2021/2

Infoblatt 2021/1

NÖTV Durchführungsbestimmungen 2021 (inklusive Liste der wichtigsten Änderungen)

2020

Ligeneinteilung Landesligen 2021 (1. Version 18.10.; diese Version Stand 16.01.2021)

NÖTV Durchführungsbestimmungen 2021

Infoblatt 5/2020

Infoblatt 4/2020 (inklusive Termine 2021)

Ausschreibung für Veranstalter der Jugendlandesfinale am 19.9./20.9. (14.7.)

Schiedsrichtereinteilung 2020

Spielpläne der Landesligen (CORONA Version vom 1.6.2020)

Durchführungsbestimmungen NÖTV Landesligen 2020 - Version Corona !!!

Umfrageergebnis zur Corona-Mannschaftsmeisterschaft 2020

Vereinsumfrage zur Corona-Mannschaftsmeisterschaft 2020

Infoblatt 3/2020 - 29.05.2020

Spielpläne der Landesligen (CORONA Version vom 1.6.2020)

Infoblatt 2/2020 - 18.3.2020

Infoblatt 1/2020

Durchführungsbestimmungen 2020  WEGEN CORONA UNGÜLTIG !

Termine der Landesligen 2020 WEGEN CORONA UNGÜLTIG !


2019

Infoblatt 3/2019 (inkl. Termine 2020 und Durchführungsbestimmungen 2020)

Infoblatt 2/2019 (inkl Auslosung der Aufsteigsspiele und Termine 2020)

Protestfall UTC Amstetten

Protestfall TC Tulln

Infoblatt 1/2019 (inkl Termine der Aufstiegsspiele 2019)

Spielpläne der Mannschaftsmeisterschaft 2019

Durchführungsbestimmungen 2019


2018

Infoblatt 3/2018 (inkl Neuerungen 2019)

Infoblatt 2/2018 des WA (inkl Vorschau 2019, Relegationsspiele)

Infoblatt 1/2018 des WA (inkl. Aufstiegsspiele)

Übertrittsbestimmungen (Auszug aus der ÖTV-Wettspielordnung)

Wer die Absicht hat, Mannschaftsspieler den Verein zu wechseln, kann durch eine Abmeldung im Zeitraum 1. - 31. Dezember eine Freigabe erzwingen. Alle Details dazu findest du in der ÖTV Wettspielordnung.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der ÖTV auf zwischen Spielern und Vereinen getroffene Vereinbarungen keinen Einfluss nimmt. Streitigkeiten aus zwischen Spielern und Vereinen geschlossenen Vereinbarungen sind auf dem ordentlichen Rechtsweg auszutragen.