Zum Inhalt springen

COVID-19

WTA-Spielerin Yvonne Neuwirth (ehem. NÖTV-Kaderspielerin) wieder "on court"

… Yvonne im Training mit den Fed Cup-Spielerinnen Julia Grabher und Mira Antonitsch

Heute ist unsere ehemalige NÖTV-Kaderspielerin und aktuelle WTA-Nr. 894 wieder ins Tennistraining gestartet. Zusammen mit den Fed Cup-Spielerinnen Julia Grabher und Mira Antonitsch war heute ihre 1.Tenniseinheit nach mehrwöchiger Pause, unter der Leitung von Günter Bresnik in seiner Akademie im LZ Südstadt.

Kleiner Gedankenauszug von Yvonne und ihrem Trainer Chris Retzl anbei

Yvonne:

"Das heutige Training, mein Start, war sehr intensiv... wir hatten 3 Trainer und jeder war jeweils 1 Stunde bei einem Trainer, dann wurde durchgewechselt... erste Einheit waren aus dem Korb viele Schläge und Angriffe, dann Wechsel und viel Rückhand aus dem Korb, Volleys und Smash... dann mit Trainer Andi Fasching auch selbst gespielt... und dann wieder Korbtraining und viele Aufschläge zum Schluss. Da ich sehr viel Kondi trainiert hab, fühl ich mich sehr gut... klar, es war sehr anstrengend, aber fürs erste Training war ich sehr zufrieden."

Chris (Trainer):

"Yvonne hat sehr gut trainiert, sehr intensiv...3 stunden waren fürs erste mal anstrengend, aber sie fühlt sich gut. Sehr viele bälle geschlagen und auch viel aus dem Korb, Stimmung ist sehr gut mit Mira und Julia. 

Yvonne hat in den letzten Wochen körperlich sehr gut gearbeitet und die Zeit genutzt, das Zurückziehen und Abschotten war wichtig für sie.. und es waren intensive aber sehr gute Wochen.

Ich freu mich sehr, dass wir wieder loslegen können und bin topmotiviert und ready!"

Top Themen der Redaktion

St. Pölten, 28. September 2020

INFO des Sportlandes NÖ an alle Vereine !!!

Sehr geehrte Damen und Herren! Liebe Sportfreunde!
Seit Mitte August 2020 verzeichnen wir in Niederösterreich wieder einen dramatischen Anstieg der Covid-19 positiv getesteten Personen.