Zum Inhalt springen

VORSCHAU - SPRING BOWL 2016

ab 2016 zurück in Mödling (ITF Kat. 2 Jugendturnier)

Österreichs traditionsreichstes, internationales Jugend-Tennis-Turnier hat ab 2016 eine neue Heimat: den Brühl Mödlinger Tennis Club. Die 37. International Spring Bowl wird von 8. bis 14. Mai 2016 als ITF-Grade-2-Event vor den Toren Wiens zur Austragung kommen. Der Traditionsverein BMTC folgt damit dem UTC Amstetten, wo die International Spring Bowl von 2011 bis 2015 veranstaltet wurde.

Wo alles begann
Unweit vom neuen Veranstaltungsort BMTC, hob Harald Buchwald 1980 beim Mödlinger Tennisclub die International Spring Bowl aus der Traufe. Die Veranstaltung fand im ersten Jahr als Einladungsturnier ohne ITF-Wertigkeit statt, entwickelte sich jedoch stets weiter und ist heute einer der Fixpunkte der internationalen und heimischen Jugend-Turnierszene. Das Event findet mit Unterstützung des Landes Niederösterreich und des Niederösterreichischen Tennisverbands seit jeher an wechselnden Spielorten in Niederösterreich statt. Der Österreichische Tennisverband und der Brühl Mödlinger Tennisclub unterstützen die Veranstaltung ebenso tatkräftig, um das Traditionsturnier zu bewahren.

Lebenselixier für den Club
Mag. Christian Zimmer, der Präsident des Brühl Mödlinger Tennis Clubs, sieht viel Potenzial in der Zusammenarbeit: "Ein Turnier wie die International Spring Bowl ist das Lebenselixier für einen Traditionsclub wie den BMTC." BMTC Vorstandsmitglied Manfred Hundstorfer, eine fixe Größe in der heimischen Tennisszene, stellte den Kontakt zu Veranstalter Raimund Stefanits her. "Bei unserem ersten Treffen sind wir draufgekommen, dass unsere Väter miteinander bekannt waren. Wir haben dann unkompliziert und unbürokratisch eine Kooperation vereinbart, was mich sehr freut", erklärt Zimmer weiter. Stefanits: "Es freut mich, dass die International Spring Bowl mit so viel Begeisterung beim BMTC aufgenommen wurde. Ich bin davon überzeugt, dass wir hier ein Turnier veranstalten können, dass unseren hohen Ansprüchen mehr als gerecht wird."

Andere gehen, wir bleiben
Die Jugend-Turniere der International Tennis Federation (ITF) sind die wichtigsten Gradmesser im internationalen Nachwuchstennis. Spielerinnen und Spieler unter 18 Jahren messen sich am internationalen Turnierparkett, sowie bei den Junioren-Grand-Slams. Drei ITF-Jugendturniere finden 2016 in Österreich statt, im Vorjahr waren es noch fünf. "Wir erleben ein regelrechtes Turniersterben in Österreich. Speziell nach dem Aus des Turniers in Linz, ist es umso wichtiger, dass die International Spring Bowl heimischen Spielerinnen und Spielern weiterhin die Möglichkeit bietet, internationale Turniererfahrung zu sammeln", so Raimund Stefanits, Turnierdirektor der International Spring Bowl und Geschäftsführer der Sportproductions GmbH, die das Event seit 2011 veranstaltet.


37. International Spring Bowl
BMTC Brühl Mödlinger Tennis Club, Liechtensteinstraße 13, 2340 Mödling
8.-14. Mai 2016
www.springbowl.at
www.facebook.com/int.springbowl


Mag. Peter Robic, +4369911334885, pr@springbowl.at
Presse

Raimund Stefanits, +436642888881
Turnierdirektor

Top Themen der Redaktion