Zum Inhalt springen

UTC Mistelbach ist Vizestaatsmeister U15 Burschen

Von 09. bis 11.10.2020 fand in Wolfsberg (Kärnten) das Bundesfinale aller Landesmeister in der Kategorie Burschen U15 statt.

Von links: Alex und Felix Fischer, Florian Fröhlich, Paul Kaweczka, Elias Trausmuth und Patrick Nowohradsky ©Foto: Klaus Kaweczka

Die Mannschaft des UTC Mistelbach unter den Coaches Alex Fischer & Patrick Nowohradsky mussten sich erst im Finale dem SC Hakoah (Wien) mit 1:2 geschlagen geben und holten den Vizestaatsmeistertitel U15 Burschen, nachdem sie im Viertelfinale den UTC Vandans 1 aus Vorarlberg mit 3:0 und im Halbfinale die TI Innsbruck 1, die schlussendlich den 3. Platz belegten, mit 2:1 besiegt hatten. Gespielt wurden jeweils zwei Einzel und ein Doppel.

Im Finale sicherte Elias Trausmuth  mit 6:2 6:0 eine 1:0 Führung für den UTC Mistelbach. Im zweitem Einzel verlor Felix Fischer mit 1:6 6:2 9:11, wobei  einer von zwei Matchbällen von Felix Fischer von der Netzkante ins eigene Feld zurückfiel. Mit etwas mehr Glück wäre dies schon der Turniersieg und somit der Staatsmeistertitel für die Mistelbacher Tennisjugend gewesen. Im entscheidenden Doppel mussten sich Elias Trausmuth und Florian Fröhlich mit 4:6 4:6 geschlagen geben. Nach kurzer Enttäuschung überwog danach die Freude über die tollen Leistungen an diesen drei Tagen.

Von links: Alex und Felix Fischer, Florian Fröhlich, Paul Kaweczka, Elias Trausmuth und Patrick Nowohradsky

Top Themen der Redaktion