Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

u11 Developmentturnier in Leibnitz

3 erste Plätze für die niederösterreichischen TeilnehmerInnen

Die Leistungen des 2003er Jahrganges der niederösterreichischen Kids können sich sehen lassen: 3 erste Plätze (Boys Einzel, Boys Doppel, Girls Doppel), ein zweiter Platz (Girls Einzel) und ein dritter Platz (Girls Doppel) konnten von insgesamt 6 NÖTV Kids am vergangenen Wochenende in Leibnitz erzielt werden. Die Kids hatten viel Spaß und gaben ihr Bestes: Tobias Tobler stellte sogar fest: "Ich wusste gar nicht, dass ich so gut spielen kann!" Dies spricht für die Wichtigkeit, dass sich die Besten des Landes immer wieder treffen, um sich gegeneinander messen zu können und sich hier durch viele gute Matches auch sehr schnell weiterentwickeln. Davis Cup und Fed Cup Kapitän Clemens Trimmel war einen Tag vor Ort und sprach sich einmal mehr für das Development System aus.
Marko Andrejic vom TC Atus Leobersdorf (Sieg beim Boys Einzel und Doppel) spielte stark auf, auch Johanna Halper, die beim TC Union Bad Erlach spielt, bewies mit einem sehr aggressiven Spiel, dass sie zurecht zu Österreichs Tennisspitze zählt. Sie errang den Sieg beim Girls Doppel mit ihrer Kärntner Partnerin und Einzelsiegerin Daniela Glanzer und den 2. Platz im Einzel. Tobias Tobler vom TC Neunkirchen erreichte im Einzel den 5. Platz und holte mit seinem Doppelpartner Marko den Sieg nach Niederösterreich. Auch Ines Faltinger vom 1. TC Felixdorf zeigte ihre Stärken und belegte mit ihrer burgenländischen Doppelpartnerin Anna Pürrer in einem spannenden kleinen Finale den 3. Platz, im Einzel wurde sie 8. Emil Kasper (TC Maria Enzersdorf) belegte Platz 13 im Einzel und Platz 6 im Doppel.

Top Themen der Redaktion