Zum Inhalt springen

COVID-19

Training@Home: unser NÖTV-Nachwuchs am Werk

Anna Gröss und Patrick Jowicki

Liebe Spieler/innen, liebe Eltern, liebe Trainer/innen, liebe Tennisbegeisterte!

Eine neue Woche hat begonnen und wie wir in der Pressekonferenz der Regierung gehört haben, wird es wieder eine schrittweise "Öffnung" unseres Alltags geben... step by step, wie es so schön heißt! https://orf.at/stories/3160816/

Starten wir also in einen neuen Tag, eine neue Woche... und geben alle weiterhin unser Bestes... dann stehen wir hoffentlich bald wieder auf unseren Tennisplätzen und klopfen auf die Bälle drauf... !

Bis dahin wollen wir im NÖTV euch auch weiterhin begleiten, jeden Tag ein Stück weit neuen Mut, neue Inputs, Anregungen, Tipps und Gedanken mit euch teilen... denn zusammen schaffen wir´s!

Heute geben uns unsere NÖTV-Kaderspieler Anna Gröss und Patrick Jozwicki einen kleinen Einblick in ihren aktuellen Alltag, danke dafür!

Bleibt gesund,

euer NÖTV-Team

Spieler-Blog Anna und Patrick:

Ein kleiner Einblick in die Tage von unseren NÖTV-Kaderspielern Anna Gröss und Patrick Jozwicki

Anna:

„Hallo, mein Name ist Anna Gröss und ich muss zurzeit leider auch zuhause bleiben und auf meinen normalen Alltag verzichten. Anfangs war es recht schwer für mich, mit dieser Situation umzugehen. Ich hab alles nur negativ gesehen (kein Training, keine Freunde, keine Turniere, ...).

Doch man kann es nicht ändern. Man kann nur das Beste daraus machen. Darum hab ich ein bisschen meine Kreativität spielen lassen und mir zuhause eine Möglichkeit gebaut, Tennis spielen zu können. Im Grunde hat sich mein Tagesplan jetzt gar nicht so viel verändert. Ich bekomme einen Kondiplan von meiner Konditrainerin (die diesen hin und wieder per FaceTime mit mir durchführt) und einen Trainingsplan von meinem Trainer (wo ich auch per Videos Feedback bekomme). Meine Pausen verbringe ich mit Schulaufgaben oder anderen Sachen, für die ich sonst nie Zeit hatte...” 

Patrick:

Auch Patrick hat uns ein paar Infos und Eindrücke aus seinem Heimprogramm zukommen lassen. Er hält sich folgendermaßen fit: 5x/ Woche Konditraining im Wald, dabei 20 Minuten Laufen zum Aufwärmen, dann 45 bis 60 Minuten Übungen mit Widerstandsband und Medizinball und Eigenkörpergewicht, danach kommt noch eine circa 30 minütige Wanderung im Wald als Abschluss, um auch genug Sauerstoff zu „tanken“!
Für die Schule macht Patrick Übungsblätter, die er von der Schule per email zugeschickt bekommt, um auch da auf dem neuesten Stand zu sein.

Natürlich hofft auch er, dass es bald wieder auf dem Platz losgehen kann… und schickt liebe Grüße!

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Mannschaftsabmeldungen abgeschlossen - Vereinskontrolle wichtig!

Hier findet ihr eine Excel Liste der Mannschaftsabmeldungen - bitte Kontrollieren und bis 25.5. uns Fehler in der Erfassung melden !!! Je schneller die Rückmeldungen erfolgen umso schneller können wir mit der Spielplangestaltung beginnen !

COVID-19Verbands-Info

"Tennis zu Viert" ist ab sofort möglich

Der ÖTV konnte beim Sportministerium erwirken, dass Hobby-Spielerinnen und -Spieler auch außerhalb des Familienverbundes miteinander spielen können.

Kids & Jugend

ab 29.5.2020

NÖTV Jugend ITN Turnierserie 2020

Dem NÖTV ist es in Zusammenarbeit mit den Kreisen gelungen, eine Turnierserie mit einem Masters der NÖTV Jugend ITN Tour als Jugend Kat. 2 zu organisieren.