Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

26.-29.September 2019
Tolle NÖTV-Leistungen beim ÖTV-Jugendmasters u12, u14, u18

… in La Ville

Tolle NÖTV beim ÖTV Jugend-Masters u12/u14/u18 in La Ville        

16 NÖTV-Kaderspielerinnen und Kaderspieler konnten sich für das ÖTV-Jugendmasters der Altersklassen u12, u14 und u18 qualifizieren und waren in den letzten 4 Tagen im Einsatz, zeigten tolle Leistungen und kämpften sich von Match zu Match.

U12 Burschen:

Florian Zimmer erreichte durch einen 0/6 6/4 6/1 gegen Kirchberger (OÖTV) den 3.Platz, eine tolle Leistung u.a. auch deshalb, weil Flo im Gegensatz zu den meisten seiner Mitstreiter noch 1 Jahr jünger ist.

Benjamin Scharner sicherte sich durch ein 6/4 6/7 6/1 gegen Brunner (VTV) den 5.Platz!!

Im Doppel schaffte das Duo Scharner/Fuchs (beide NÖTV) den 2.Platz, sie mussten sich erst im Finale ganz knapp mit 4/6 6/2 8/10 gegen Rosenkranz-König (STTV)/Kirchberger (OÖTV) geschlagen geben.. wieder eine tolle Leistung unserer u12 Staatsmeister im Doppel.

Hartmut Fiedler konnte mit Partner Bezar (WTV) den 3.Platz erreichen- durch ein 6/4 6/3 gegen Zimmer mit Partner Werhonik (TTV), die somit starke 4. wurden.

U12 Mädchen:

Aileen Hoxha wurde 8., musste sich Tagger (KTV) mit 0/6 4/6 geschlagen geben. Sie hatte in jedem Match starke Phasen und konnte beim Masters wertvolle Erfahrungen für die Zukunft mitnehmen.

Im Doppel erreichte Amila Crnovrasin mit Partnerin Pustelnik (WTV) durch ein 4/6 6/3 10/4 den 5.Platz gegen Hoxha mit Partnerin Markovic (WTV), die somit 6. wurden.

U14 Burschen:

In diesem Bewerb war Leo Gutjahr im Einzel 1.Ersatzspieler und kam leider trotz w.o.-Partien nicht zum Einsatz. Im Doppel wurde er zusammen mit Partner Schöninger (STTV) 3., die beiden siegten gegen Gottein (STV)/ Graski (WTV) mit 7/5 6/4.

Felix Fischer und Gustav Dressler (beide NÖTV) wurden 8., sie unterlagen zuletzt Obermair (TTV)/ Platzer (WTV) mit 0/6 4/6.

U14 Mädchen:

Liel Rothensteiner holt sich den Masterstitel, durch ein 6/3 6/2 gegen Kostic (WTV).

Alexandra Zimmer, so wie ihr Bruder 1 Jahr jünger als manche Konkurrentin, holte sich den 5.Platz, durch einen Sieg über Stabauer (OÖTV) mit 4/6 7/6 6/1.

Im Doppel siegte Rothensteiner zusammen mit Partnerin Fuchs (VTV) gegen Stabauer/Hiesmair (beide OÖTV) mit 6/3 6/2 und holte sich somit das Double- Sieg im Einzel und Doppel.

Alexandra Zimmer holte sich mit Partnerin Kostic (WTV) den starken 3.Platz, durch ein 6/2 6/1 gegen Tagger (KTV)/ Leitner (STV).

U18 Burschen:

Vinzenz Wutzl musste seine letzte Partie im 2.Satz w.o. geben und wurde somit 6.

Im Doppel, welches abends zuvor fertig gespielt wurde, schaffte er zusammen mit Tobias Tobler (beide NÖTV) den Sieg, durch ein 3/6 7/6 10/5 gegen Werren (WTV)/ Ujvary (BTV)… die Staatsmeister u16 holen sich den nächsten Titel!

Diego Laporta schaffte mit Partner Schneider (KTV) den 6.Platz.

U18Mädchen:

Claudia Gasparovic holt sich den Masterstitel, durch ein 7/6 6/4 im Finale gegen Liepert (VTV), ebenso wieder bemerkenswert, weil sie im Gegensatz zu einigen ihrer Kolleginnen 1 Jahr jünger ist.

Sophia Piech erreicht den 7.Platz in der Gesamtwertung.

Im Doppel erreichen Lola Tavcar mit Partnerin Walter (OÖTV) den 3.Platz, Sophia Piech mit Partnerin Oswald (BTV) wird 4.

Wir gratulieren ALLEN unseren NÖTV-Youngsters zur Teilnahme und auch zu ihrem tollen Einsatz in jedem Match!!!

Auch allen Coaches und allen Eltern, deren Mithilfe eine absolut Notwendigkeit darstellt, Gratulation und ein Dankeschön!

Babsi + das NÖTV-Team

Top Themen der Redaktion