Zum Inhalt springen

Starker Saisonbeginn der NÖTV SpielerInnen

bei dem Österr. INDOOR Meisterschaften u12, u14 und u16


Starker Saisonauftakt für die NÖ-Spieler bei den ÖM u16 in Neudörfl
Im Tenniscenter Neudörfl matchten sich in den letzten Tagen die Nachwuchsspieler der AK u16 und es war tolles Tennis zu sehen, welches bereits schon sehr nah am Erwachsenen-Niveau liegt.
Bei den Burschen standen im Viertelfinale von 8 Spielern 4 NÖTV-Spieler auf den Plätzen, für Andi Kramer und Stefan Andrejic war trotz starker Leistungen dort Endstation. Christof Zeiler rückte ins Semifinale weiter, wo er gegen Gabriel Huber, Nr.1 des Turniers unterlag. Stefan Auinger kämpfte sich auf der unteren Rasterhälfte bis ins Finale durch und zeigte ebenfalls sehr starke Leistungen... an dieser Stelle auch Gratulation an Helmut Fellner, der beide Jungs betreut, für seine tolle Arbeit.
Im Finale unterlag Auinger dem Favoriten Huber mit 1/6, 1/6.
Bei den Mädels konnte Christiane Eberhart als beste NÖTV-Spielerin bis ins Viertelfinale vordringen, wo sie gegen Ema Vasic mit 2/6 1/6 verlor.
In den Doppelbewerben konnten Zeiler/Auinger bis ins Viertelfinale vordringen, wo sie knapp unterlagen, ebenso im Viertelfinale Andrejic/Thiem.
Bei den Mädchen schafften ebenso den Viertelfinaleinzug Christiane Eberhart mit Partnerin Sarah Primik, sowie Sarah Pospischill mit Partnerin Pint.
Gratulation an alle Spieler zu den gezeigten Leistungen.. das Jahr 2015 hat erst begonnen und der Auftakt verlief toll.
Weiterhin viel Erfolg,
Babsi Schwartz


Starke Leistungen bei den ÖM u14 in Götzis
Zu den ÖM u14 war nur ein kleines Team zusammen mit NÖTV-Betreuer Marcus Fux angereist, die NÖTV-Spieler konnten aber trotzdem tolle Leistungen zeigen.
Bei den Burschen kam Adrian Vorhemus bis ins Finale und musste sich erst dort Niklas Rohrer mit 2/6 0/6 geschlagen geben, Nico Schmalzl erreicht das Viertelfinale, wo er sich seinem NÖTV-Kollegen geschlagen geben musste.
Bei den Mädels schaffte es Nicole Mikulan bis ins Semifinale, wo sie sich der 2.-Gesetzten Emily Meyer mit 0/6, 2/6 geschlagen geben musste, Anna Gröss erreichte das Viertelfinale.
Im Burschendoppel konnten Schmalzl/Rohrer bis ins Finale vorstoßen, wo sie in einem knappen Fight mit 6/7, 6/3, 6/10 gegen Schmölzer/Emesz unterlagen.
Bei den Mädels schafften es Nicole Mikulan mit Partnerin Klokic bis ins Semifinale.
Gratulation zu einem tollen Saisonstart und sehr starken Leistungen bei den Hallenmeisterschaften.
Weiterhin alles Gute und viel Erfolg,
Babsi Schwartz

Tolle Erfolge der NÖTV-Spieler bei den ÖM u12
Bei den ÖM u12 Indoor im LZ Südstadt konnten die NÖTV-Spieler in allen Bewerben tolle Leistungen zeigen und die Pokale mit nach Hause nehmen.
Bei den Burschen standen sich im heutigen Finale Marko Andrejic und Niki Stoiber, beide NÖ, gegenüber und lieferten sich einen tollen Kampf.. sogar je ein Tweener durfte dabei nicht fehlen ;-), Marko konnte sich schlussendlich mit 7/5, 6/3 durchsetzen.
Bei den Mädels bezwang Hanni Halper nach dem gestrigen Erfolg gegen die Nr. der Setzliste, heute die Nr.2 Roaxana Repasi mit 6/4 6/4 und konnte ihre Nervenstärke unter Beweis stellen, als sie im 2.Satz mit 2/4 hinten lag und dann den Satz nochmal drehen konnte.
Ebenfalls sehr erfreulich die Siege bei den Doppeln:
Im Burschendoppel setzten sich Marko Andrejic mit Partner Wirlend im Finale gegen Niki Stoiber mit Partner Lehner nach einem sehr harten Kampf auf Augenhöhe knapp mit 6/2, 3/6, 11/9 durch.
Im Mädchendoppel siegten Hanni Halper mit Partnerin Glanzer gegen Repasi/Ristic mit 7/5, 6/2.
Erfreulich ebenso der Kommentar von ÖTV-Nachwuchskoordinatorin Petra Russegger, die einmal mehr den starken Jahrgang hervorhob... es waren viele tolle Matches dabei und ich gratuliere allen Spielern zu tollen Leistungen bereits zu Jahresbeginn!
Viel Erfolg weiterhin,
Babsi Schwartz

Top Themen der Redaktion

im Spieljahr 2019 erstmals in NÖ

NEU !!! Herren 80 - Landesliga

Die Mannschaften mögen sich bitte bis 7.1.2019 im Sekretariat mittels Mail an office@noetv.at anmelden.