Zum Inhalt springen

Allgemeine KlasseTurniere

Race Masters und Ehrung der SpielerInnen des Jahres 2021 in St. Pölten

Chiara Semmelmeyer (ASK Ybbs) und Johannes Herdlinger (SC Traismauer) sind die Spielerin bzw. der Spieler des Jahres 2021 in Niederösterreich.

Im Rahmen des NÖTV-RaceMasters 2021 fand am 18/19.12. im Sportzentrum Niederösterreich/St. Pölten auch die Ehrung der erfolgreichsten Spieler des Jahres durch NÖTVPräsidentin Petra Schwarz statt..

Der Ybbserin Chiara Semmelmeyer gelang das Kunststück ihren Titel aus dem Jahr 2020 zu verteidigen, der Traismaurer Johannes Herdlinger löste Matthias Reichmayr (TK St. Veit/Gölsen) als erfolgreichsten Spieler bei den Herren ab. 

In drei verschiedenen ITN Kategorien gab es beim Masters sehr ausgeglichene Spiele und verdiente Sieger.

Im Bewerb bis ITN 4 war der Harlander Manuel Ali eine Klasse für sich. Er holte sich den Titel ohne Satzverlust. Wesentlich enger verliefen die Matches beim Bewerb bis ITN 6. Im Finale setzte sich letztlich der Türnitzer Herbert Böhm gegen den favorisierten Wiener Neustädter Johann Schwar durch. Die Kategorie bis ITN 8 sicherte sich der junge Preuwitzer Maximilian Haindl. Im Finale gab er gegen Konstantin Weiland (USC Loidesthal) lediglich drei Spiele ab. Im Doppelbewerb bis ITN 7 feierten Andreas Peham / Jörg Hausner (Tennisclub Erlauf) ihren ersten Masterstitel.

Ramin Madaini (re) und Petra Schwarz (mi) mit der Spielerin des Jahres Chiara Semmelmeyer und dem Spieler des Jahres Johannes Herdlinger

Top Themen der Redaktion

Infoblatt 2022/1

Gruppeneinteilung Landesligen, Grundsatzerklärung zu Covid-Bestimmungen, etc.

Verbands-Info

5-Satz-Partie mit Manfred Gruber

Früher selbstständiger Handelsagent steht der nunmehrige Pensionist und einstige Langzeit-Obmann des TC Volksbank Wieselburg nach einigen Jahren als „Vize“ nun seit Ende 2017 dem Kreis West als Obmann vor.