Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

12.-14.Juli 2019
ÖTV Kids Kat II Turnier in Stans

19 NÖTV-Kids am Start

„19 NÖTV Kids in Tirol am Start!“

Vom Fr, 12.7. – So, 14.7.2019 fand in Stans das ÖTV Kids KAT II Turnier statt. Hier die Top Ergebnisse:

GIRLS

Im Halbfinale spielte Anabela Rustemi gegen Julia Jovicic. Julia gewann das enge NÖTV Duell mit 2:4,4:3 und 10:7. Im Finale musste sie sich jedoch gegen Bereuter Isabella mit 1:4,4:1,6:10 geschlagen geben. Leonie Schauer musste sich im Hauptbewerb auch gegen die spätere Siegerin knapp im CT geschlagen geben, konnte die Nebenrunde aber klar für sich entscheiden.

Bei den u10 Girls wurde Lara Bachler auch erst im Finale gestoppt. Sie verlor gegen Posch Anna mit 2:4, 2:4 und fuhr mit einem großartigen zweiten Platz nach hause. 

BOYS

Bei den u9 Jahrgängen lieferten sich zwei Panthers Luca Lingfeld und Jonathan Roth ein heißes Halbfinale, welches Luca mit 4:2,2:4 und 10:2 für sich entscheiden konnte. Im Finale musste er sich gegen Kren Kian mit 2:4 und 1:4 geschlagen geben.

Im u10 Bewerb gab es gleich zwei Panthers Duelle. Im Viertelfinale spielten Weiler Adam und Tauber Leander gegeneinander. Leander gewann mit 4:2,3:4 und 10:3. Er musste  sich erst im Halbfinale gegen den späteren Sieger geschlagen geben. In der oberen Hälfte spielte der an Nummer eins gesetzte Patrick Breitenstein gegen den an drei gesetzten Paul Brammen. Hier konnte Paul sich gegen seinen Panthers Kollegen in einem heißen Match durchsetzen. Im Finale verlor Paul gegen Niedermayer Gabriel mit 3:4,3:4

Weiters noch mitgespielt haben:

Jelinek(VF), Weiler (VF), Wieser M(2.R.), Schmid (2.R.), Slavik P. (2.R.), Pigel(1.R.), Schenz (1.R.), Freitas(1.R.),Slavik D. (1.R.)

Weiter so Panthers!

Top Themen der Redaktion

Verbands-InfoKids & Jugend

NO LET RULE

Für das Jahr 2020 gilt, dass beim ÖTV-Masters und den ÖMS Freiluft u12-u18 die „No Let-Rule“ zum Einsatz kommt.