Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

21.-24.9.2017
ÖTV Jugendmasters u12/u14/u16

Starke Leistungen unserer NÖTV-Spielerinnen und Spieler an diesem Wochenende!

Von Donnerstag bis zum heutigen Sonntag fand im UTC La Ville das ÖTV Jugendmasters der Altersklassen u12/u14/u16 statt. Der NÖTV war in jedem Bewerb mit unseren Kaderspielern vertreten und es wurde in jeder Partie hart gekämpft.

Für die Siegerinnen und Sieger gab es als Lohn seitens des ÖTV eine internationale Turnierentsendung als Siegesbonus!

Im u12 Bewerb gewann Liel Rothensteiner in einem sehr engen Match, mit vielen Wendungen, gegen Tamara Kostic den Masterstitel mit 6/0, 6/7, 6/4. Neben dem Einzeltitel konnte sie sich mit ihrer Finalgegnerin zusammen auch den Doppel-Masterstitel holen.

Bei den Burschen wurde Nicola Kogler 7. im Einzelbewerb und mit Partner Tobias Leitner 4. im Doppel. Leo Gutjahr wurde mit Partner Noah Grossmann 7.

Im u14 Bewerb ging der Masterstitel der Mädchen ebenfalls an NÖ. Johanna Halper siegte mit einer sehr soliden und starken Leistung gegen Sophia Wurm 6/0, 6/1. Sie konnte ebenfalls den Doppeltitel holen, zusammen mit Partnerin Sara Errenda.

Claudia Gasparovic wurde 4. im Einzel und mit Partnerin Nina Plihal 2. im Doppelbewerb.

Ines Faltinger belegte den 6.Platz.

Bei den Burschen gelang Gregor Hausberger der Finaleinzug, wo er Aleksandar Tomas mit 4/6, 4/6 unterlag. Im Doppel standen sich um Platz 3  zwei NÖTV-Paarungen gegenüber, wobei Vinzenz Wutzl/Tobias Tobler gegen David Wallechner/Julian Wagner mit 6/4, 7/5 die Oberhand behielten. Gregor Hausberger, mit Partner Tobias Wirlend, wurde 7.

Im u16 Bewerb standen sich im Finale zwei NÖTV-Spielerinnen gegenüber. Irina Dshandsgava siegte gegen Anna Gröss mit 6/2, 6/3. Die beiden sicherten sich zusammen auch den Doppeltitel.

Nicole Mikulan erreichte den 5.Platz im Einzel und zusammen mit Partnerin Elisabeth Kölbl den 3.Platz im Doppel. Tamara Nastasjevic wurde mit Partnerin Elena Limbeck 4. im Doppel.

Bei den u16 Burschen wurde Nico Schmalzl 4. im Einzel und 4. im Doppel. Jonas Gundacker wurde 7. im Einzel und zusammen mit Partner Lukas Rohseano 3. im Doppelbewerb. Gregor Schwab wurde  8. im Einzelbewerb. Diego Laporta unterlag im heutigen Doppelfinale mit Partner Hans-Peter Kaufmann David Wiesinger/Nicolas Moser mit 4/6, 6/1, 4/10 und wurde 2. im Doppel.

Wir gratulieren unseren NÖTV-Kaderspielerinnen und –spielern zum einen zum Erreichen des Masters (schon dafür haben sie alle starke Leistungen während des ganzen Jahres erbracht) und zum anderen zum tollen und professionellen Auftreten beim ÖTV-Masters!!!

Zudem freuen wir uns auch, dass Patrick Jozwicki, einer unserer u12-Burschen, nach seinem Beinbruch wieder auf dem Weg der Besserung ist und heute auch bei seinen Kollegen zugeschaut und sie angefeuert hat!

Weiterhin viel Erfolg für alle und an dieser Stelle einmal mehr auch Gratulation an die Coaches für ihre tolle Arbeit sowie an die Eltern für ihren Einsatz!

Babsi + das NÖTV-Team

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

8.-14.Oktober 2018

Upper Ladies Linz 2018

… Liel Rothensteiner ÖTV Nachwuchsspielerin des Jahres 2018