Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

2.-3.3.2019
ÖTV Damenprojekt Kick Off...

… mit vielen NÖTV-Kaderspielerinnen

Gestern und heute fand im LZ Südstadt der Kick Off-Lehrgang des neuen ÖTV Damenprojektes statt.

Dank der neuen Initiative des ÖTV fürs Damentennis in Österreich konnte dieses Projekt mit 1.1.2019 gestartet werden.

Ziel aller Mitwirkenden an diesem Projekt ist es, unsere österreichischen Nachwuchsspielerinnen an die Weltspitze heranzuführen, zu begleiten und zu unterstützen.

Mit 13 Spielerinnen waren fast alle aus dem Future Fed Cup Kader dabei und es wurde auf 4-5 Plätzen toll gearbeitet.

Neben Arabella Koller, Emily Meyer, Steffi Auer und Mavie Österreicher waren sehr viele NÖTV-Kaderspielerinnen am Werk: Irina Dshandsgava, Anna Gröss, Alina Michalitsch, Veronika Bokor, Selina Pichler, Lara Kaiser, Nicole Mikulan sowie unsere beiden Schwestern, Katarina und Jovana Trickovic.

Als Betreuer waren an diesem Wochenende unsere ÖTV Damenchefin Marion Maruska sowie als Trainer Petra Russegger, Steffi Hirsch und ich dabei.

Für den mentalen Bereich hatten wir Hermann Tatschl "an Bord", der zwei kleine Vorträge/Workshops zu den Themen "Profi" und "Selbstvertrauen" hielt.

Es waren tolle und inspirierende 1 1/2 Tage mit super Einsatz aller Spielerinnen und es hat Spaß gemacht, mit allen zu arbeiten.

Weitere solcher Lehrgänge sowie Turnierbetreuungen ITF Jugend und Damen werden folgen, um das Damentennis in Österreich wieder mehr anzukurbeln... das Potenzial ist da!

Wir danken zudem Christian Roth vom Centercourt Südstadt für die Bereitstellung der Plätze sowie dem Tut gut-Team und auch dem ÖLSZ Südstadt fürs Essen bzw. den Lehrsaal.

Unseren Spielerinnen viel Erfolg für die kommenden Aufgaben,

Babsi + das NÖTV-Team

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Arbeitsrecht aktuell

wichtige Infos für Vereine zum Thema Dienstverträge und Praxis