Zum Inhalt springen

Österr. Staatsmeisterschaft 2016

aus der Sicht der niederösterreichischen Teilnehmer.

Bericht Turnierbetreuung österreichische Jugendmeisterschaften in Klagenfurt

14 Jugendliche hatten letztendlich die Turnierbetreuung des NÖTV bei den österreichischen Jugendmeisterschaften in Klagenfurt in Anspruch genommen und waren mit den Betreuern Wolfgang Mayer und Ernst Khyo am 21. bzw. 22.8. mit dem NÖTV Bus und einem PKW nach Kärnten angereist.

Die Teilnehmer und ihre Platzierungen:
Veronika Bokor U16w: AF im Einzel, VF im Doppel
Auf Grund ihres fulminanten Erstrundensieges wurde Vroni zum "Player oft he Day" gekürt!
Sarah Pospischill U16w: 1.Runde im Einzel und VF im Doppel
Hannah Mosbacher U16w: AF im Einzel und VF im Doppel
Angela Boskovic U14w: 1.Runde im Einzel und Doppel
Tanja Dodes U14w: VF im Einzel und Doppel
Nikole Mikulan U14w: VF im Einzel
Ines Faltinger U14w: AF im Einzel, 1.Runde im Doppel
Paul Schabauer U14m: AF im Einzel, 1.Runde im Doppel
Niki Stoiber U14m: 1. Runde im Einzel
Hannah Rosenkranz U12w: 1. Runde im Einzel und Doppel
Liel Rothensteiner U12w: 1.Runde im Einzel, VF im Doppel
Patrick Jozwicki U12m: VF Einzel, 3.Platz im Doppel mit Partner Manuel Lazic
Manuel Lazic U12m: 3.Platz im Einzel, 3. Platz im Doppel mit Partner Patrick Jozwicki

Sebastian Schmidt U12m: AF Einzel, Staatsmeister im Doppel mit Partner Felix Steindl

Hervorzuheben ist, das die Leistungen der "Better Tennis Schützlinge" Manuel und Patrick als "Junge Jahrgänge" besonders hoch einzuschätzen ist!
Einige NÖTV SpielerInnen waren mit ihren Privat Coaches angereist und konnten ebenfalls in die Medaillenränge vordringen:
Claudia Gasparovic konnte im Bewerb U12w im Einzel die Silbermedaille erringen und wurde Staatsmeisterin im Doppel (mit Partnerin Plihal KTV).

Auch Anna Gröss (U14w) erkämpfte Silber im Einzel und Gold im Doppel (mit Partnerin Kraus WTV).
Christof Zeiler eroberte im Doppelbewerb U16m eine weitere Silber-Medaille für den NÖTV (mit Partner Asamer OÖTV), auch Stefan Andrejic konnte mit seiner Bronze-Medaille im U18m-Doppel (mit Partner Hutterer OÖTV) die Medaillenbilanz von NÖ noch verbessern. Für zwei weitere Bronze-Medaillen für Blau-Gelb sorgten Nathalie Gratzl im U12w Doppel (mit Partnerin Fuchs VTV) und Irina Dshandshgava (mit Partnerin Wurm TTV) im U14w Doppel.

Unterm Strich gab es für den NÖTV also 3 Gold, 3 Silber und 6 Bronzemedaillen.

Wir gratulieren allen Spielern und freuen uns, die meisten auch bei den NÖ Landesmeisterschaften diese Woche im LZ Südstadt zu sehen.
Babsi +das NÖTV-Team

Die Sieger im Einzel
Mädchen U12: Nina Plihal (KTV) - Claudia Gasparovic (NÖTV) 6:2, 6:0
Burschen U12: Paul Werren (WTV) - Matthias Ujvary (BTV) 5:7, 6:0, 6:0
Mädchen U14: Sinja Kraus (WTV) - Anna Gröss (NÖTV) 6:2, 6:4
Burschen U14: Lukas Neumayer (STV) - Marko Andrejic (WTV) 6:2, 6:1
Mädchen U16: Arabella Koller (STV) - Emily Meyer (VTV) 6:3, 1:6, 6:0
Burschen U16: Lukas Krainer (KTV) - Simon Traxler (OÖTV) 6:2, 6:4
Mädchen U18: Jana Weiss (KTV) - Nina-Rebecca Hotter (TTV) 6:3 7:6
Burschen U18: Jakob Aichhorn (STV) - Gregor Ramskogler (STV) 6:2, 6:4

Die Sieger im Doppel
Mädchen U12: Nina Plihal (KTV) / Claudia Gasparovic (NÖTV)
Burschen U12: Felix Steindl (WTV) / Sebastian Schmidt (NÖTV)
Mädchen U14: Anna Gröss (NÖTV) / Sinja Kraus (WTV)
Burschen U14: Stephan Kortenhof (WTV) / Marko Andrejic (WTV)
Mädchen U16: Emily Meyer (VTV) / Arabella Koller (STV)
Burschen U16: Sandro Kopp (TTV) / Julian Schubert (TTV)
Burschen U18: Gregor Ramskogler (STV) / Jakob Aichhorn (STV)

Top Themen der Redaktion

27.4.2019 in ganz Niederösterreich

3 – 2 – 1 – Die Saison wird eröffnet!

Unter dem Motto „GÖST – Ganz Österreich spielt Tennis“ starten alle 1.700 ÖTV-Vereine in die Saison 2019. Der Startschuss erfolgt am 27. April. Es winken wertvolle Sachpreise.