Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

14.-19.Oktober 2019
NÖTV-Spielerin Liel Rothensteiner(Kurzbericht) und weitere Kaderspieler/innen im ITF Einsatz in Seefeld/Dornbirn

… unsere Youngsters auf u18 Tour

In dieser Woche findet in Seefeld das ITF Kat.5 Turnier der Jugendlichen u18 international statt.

Aus NÖTV-Sicht sind viele unserer Kaderspieler/innen dabei:

bei den Burschen Gregor Hausberger, Patrick Jozwicki (dank ÖTV-WC im Hauptfeld), Leo Gutjahr (Q), Niklas Grünefeldt (Q),

bei den Mädels Claudia Gasparovic, Liel Rothensteiner (dank ÖTV-WC), Kasandra Djekic (dank WC).

Danke an den ÖTV für seine Unterstützung und danke an den Veranstalter in Seefeld!

Claudia Gasparovic konnte bei den Mädels im Einzel 1 Runde gewinnen, im Doppel waren alle 3 Mädels in Runde 2, Claudia und Kasandra sogar jeweils im Viertelfinale.

Bei den Burschen konnte Patrick Jozwicki 1 Runde gewinnen, Gregor Hausberger kam bis in die 3.Runde, im Doppel konnte Gregor 1 Runde gewinnen.

Wor drücken für das kommende ITF-Turnier in Dornbirn fest die Daumen!!!

Babsi + das NÖTV-Team

Kurzbericht von Liel Rothensteiner:

In Seefeld musste ich mich leider in der ersten Runde gegen die Polin, Klara Maciejewska, geschlagen geben. Im Doppel habe ich mit Nina Plihal in der zweiten Runde gegen die 1. gesetzten Tschechinnen verloren. Das Turnier hat mir sonst sehr gut gefallen und das Wetter war überraschend gut. Mit unserer Betreuerin Stephanie Hirsch ist es sehr lustig und die Stimmung ist perfekt.

Seit gestern bin ich in Dornbirn auf dem nächsten ITF Turnier und hatte ich meine erste Qualirunde und konnte mich mit 7/6;6/3 gegen die Italienerin, Lara Pfeifer, durchsetzen.

Heute konnte ich in einem sehr engen Match gegen die Nr.1 der Quali, Vivien Kutacova mit 7/6 3/6 10/8 gewinnen… nach einem 3/8 im Match-Tiebreak.

Jetzt folgt dann die letzte Q-Runde.

Liebe Grüße 

Liel

Top Themen der Redaktion

9.11.2019

Senioren Bundesländercup 2019

NIederöstereich besiegt Gastgeber Kärnten mit 15:6 - wir gratulieren dem siegreichen Team und wünschen viel Erfolg am 23.11. im Semifinale!