Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

NÖTV Spieler-Blog

… unsere Kaderspieler Nicole Mikulan, Yan Matschi, Felix und Lukas Steindl sowie Florian Doleys ...

Schönen Sonntag wünscht euch

euer NÖTV-Team

NÖTV Spieler-Blog

Nicole:

Mir und meiner Familie geht's soweit gut.

Anfangs war es für mich sehr schwer die Situation zu akzeptieren, das ich meine Freunde nicht treffen darf, und vor allem nicht Tennis spielen kann.

Doch nun versuche ich nur das Beste aus dieser außergewöhnlichen Zeit zu machen. Ich verbringen viel Zeit mit meiner Familie, erledige meine Schulaufgaben und habe auch schon einige Bücher gelesen ,wie zum Beispiel " Winning ugly".

Des Öfteren spiele ich Tennis gegen die Wand oder am Parkplatz. Täglich bekomme ich ein Programm von meinem Konditrainer mit 1-2 Einheiten am Tag.

Hin und wieder leistet mir mein Bruder dabei Gesellschaft, da er auch im Moment "arbeitslos"" ist wie viele andere Tennistrainer.

Bis bald 

Nicole 

Felix und Lukas:

Hallo,

unser Tagesablauf in Corona-Zeiten sieht ungefähr so aus: Unsere Eltern arbeiten daheim im Home-Office, wir haben ein Trainingsprogramm (Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Koordination), das wir täglich absolvieren. Am Nachmittag spielen wir meistens Tischtennis oder Fußball. Von der Schule werden wir mit viel Lernmaterial versorgt. Abends spielen wir Karten oder schauen uns gemeinsam einen Film an. Natürlich fehlt uns das Tennistraining und auch unsere Freunde, aber wir versuchen das Beste aus der Situation zu machen und im Großen und Ganzen geht es uns eigentlich recht gut. 

Durchhalten und gesund bleiben! 

Liebe Grüße, Felix&Lukas

Yan:

Liebe NÖTV Community,

Blicken wir doch in die Zukunft … es dauert nur noch wenige Tage bis wir wieder Tennis spielen dürfen. Nach den letzten 7 Wochen ohne Tennisschläger ist die Vorfreude auf den Wiederbeginn des Trainings mittlerweile schon riesengroß. Dadurch, dass ich mich in den vergangenen Wochen neben dem körperlichen Aspekt auch intensiv mit den mentalen Facetten des Tennissports auseinandergesetzt habe, kann ich es kaum erwarten das angeeignete, theoretische Wissen praktisch am Court umsetzten versuchen zu können.

Ich kann den perfekten „Plop“ des Balles, nach einem sauberen Treffpunkt bereits leise hören … und er wird immer lauter J.

Ich hoffe wir sehen uns bald wieder,

LG Yan  

Flo:

Liebes Team NÖTV,

während Covid- 19 hab ich mich speziell auf Ausdauer-, Mental- und Krafttraining konzentriert. Am Vormittag beschäftige ich mich mit der Schule, wir haben meistens sehr viel zu tun.  Am Nachmittag fängt dann mein Workout für die Vorbereitung nach Covid 19 an. Ich gehe meistens 7-12 km laufen danach fahre ich mit meinem kleinen Bruder noch eine große Radtour( bis 20 km). Dazu kommen jeden Tag noch individuelle Mental-und Krafteinheiten. Ich bin froh das meine Familie und ich viel Zeit gemeinsam verbringen können und freue mich schon sehr auf das erste Training. Hoffentlich können bald wieder Turniere stattfinden.

Ich hoffe es geht euch allen gut und schicke euch sportliche Grüße euer Flo.

Top Themen der Redaktion

St. Pölten, 28. September 2020

INFO des Sportlandes NÖ an alle Vereine !!!

Sehr geehrte Damen und Herren! Liebe Sportfreunde!
Seit Mitte August 2020 verzeichnen wir in Niederösterreich wieder einen dramatischen Anstieg der Covid-19 positiv getesteten Personen.