Zum Inhalt springen

NÖTV Landesliga Spielpläne ONLINE

ACHTUNG !!! Meldeschluss für Spielerlisten ist der 1. März 2021 23:59

Für die Mannschaftsmeisterschaft 2021 gilt grundsätzlich:

Kann eine Begegnung ohne Verschulden einer Mannschaft aus behördlichen Gründen nicht ausgetragen werden, so ist sie auf den nächsten freien Ersatztermin zu verschieben. Ist Tennis im Freien erlaubt, aber in der Halle behördlich verboten, entfällt die Hallenpflicht. Der Wettspielausschuss behält sich (auch kurzfristige) Änderungen dieser Regelungen vor.

Wichtige Termine für die Mannschaftsmeisterschaft:

• 31.1. Frist für Nennung von Mannschaften, Bällen, Anlagen (online in nuLiga)

• 1.3. Frist für Nennung von Mannschaftslisten (online in nuLiga)

• 16.3. Veröffentlichung der Mannschaftslisten

• 31.3. Frist für Nachnennungen von Spielern

• 15.4. Protestfrist für Mannschaftslisten

• 15.4. Frist für kostenpflichtige Änderung der Ballnennung

• 6.7. Frist für Nennung für Aufstiegsspiele und Jugendlandesfinale durch die Kreise

Für die Jugendlandesligen wird folgende Regelung beschlossen:

Kollidiert ein Jugendlandesligatermin terminlich mit einem ÖTV Kat I Turnier der entsprechenden Altersklasse (U12-U12, U14-U14, U16/U18-U18), kann der Jugendlandesligatermin bis 14 Tage vor dem Spieltermin einseitig per E-Mail an den gegnerischen Verein und an office@noetv.at auf den nächsten freien Ersatztermin verschoben werden. Ersatztermine: Freitage ab 28.5..

Top Themen der Redaktion

COVID-19-Leitfaden für Vereine und Unternehmen

Die Wirtschaftsprüfungskanzlei tpa liefert im Auftrag von ÖTV und Sport Austria eine detaillierte Übersicht, die Tennisvereinen und Anlagen-Betreibern einen hilfreichen Einblick in den "Förderdschungel" ermöglicht.