Zum Inhalt springen

22. - 25.8.19 in Bad Erlach
NÖTV Kids Landesmeisterschaften 2019

Tolle Matches und würdige Sieger!

Nach einem Jahr Pause wieder nach Bad Erlach zurückgekehrt: die NÖTV-Landesmeisterschaften outdoor 2019. Diesmal konnten die niederösterreichischen Kids bei ausgezeichnetem Tenniswetter ihr Können zeigen. Leider war man aufgrund des frühen Termins mit den Nennungen nicht ganz zufrieden.

78 Nennungen ließen heuer beim bewährten Team um Kati Schmid, Daniela Gschaider, Karl und Ulli Werger sowie Harald, Susanne und Barbara Prenner   keinen Stress aufkommen. Trotzdem wünsche man sich für das kommende Jahr wieder mehr Anmeldungen, da der Reinerlös dieses Turniers zu 100% dem TC Union Bad Erlach zugute kommt. Ein kurzer Vergleich: 2017 fanden sich 100 Spielerinnen und Spieler in der Thermengemeinde ein.

Die SpielerInnen, Eltern, Coaches und Trainer waren mit der Organisation sehr zufrieden und versprachen, im nächsten Jahr wieder zu kommen. Bad Erlachs Bürgermeister Hans Rädler, der auch die Siegestrophäen spendete, nahm sich die Zeit, zur Siegerehrung zu erscheinen und hielt eine rührende Ansprache.

Als besonderes Zuckerl wurde zur Überraschung und großen Freude der beiden Spieler das Finale der Boys 11 wieder vom professionellen Schiedsrichter und Trainer Damir Hižak auf dem Stuhl geleitet. Zum ersten Mal wurde heuer auch ein u10 Green Bewerb auf dem großen Feld ausgetragen.

Hier die Ergebnisse:

Die Trophäe des u8m Landesmeisters bekam Luca Bachler vom UTPC Göstling, den zweiten Platz belegte Henrik Schwab aus Mistelbach, Dritter wurde Nick Schmitzer (TC Katzelsdorf). Bei den Mädchen gewann Avgusta Rukhtaeva vom Badener TC vor Mavie Maierhofer (Waidhofen) und Sophia Jonak (TC Zentrum Süd Hennersdorf).

Landesmeister im Boys 9 Bewerb wurde nach einem starken Finale Hector Freitas vom Better Tennis Club Traiskirchen. Constantin Schmid (Better Tennis Club-Traiskirchen) und Tobias Kallinger (TV Hochwolkersdorf) holten sich die Plätze zwei und drei.

Im Girls  Einzel der 9-Jährigen siegte Leonie Schauer (Better Tennis Club-Traiskirchen) vor der erst 7-jährigen Paulina Schmidt (TV Hochwolkersdorf) und Katja Winkler (SV St. Egyden).

Die Landesmeisterin der u10 Girls ist ein bekanntes Gesicht: Julia Jovicic (Better Tennis Club-Traiskirchen) holte sich in einem sehr knappen und emotionalen Endspiel den Sieg. Den zweiten Platz belegte Dina Milanovic, Dritte wurde Lara Bachler (TC St.Georgen/Reith).

Den u10 Titel auf dem orange Court holte sich Luca Lingfeld von Better Tennis vor Jonas Schwab aus Mistelbach und Nicolas Doleys (1. TC Achau).

Im u10 Boys green Bewerb siegte der u8 Landesmeister von 2017, Tim Weil aus Brunn/Geb., Julian Stenzel vom ASV Pressbaum-Tennis wurde Vizelandesmeister und Matteo Kamauf (UTC Judenau) belegte den dritten Platz.

Das u10 Kids Doppel holten sich wenig überraschend die beiden u10 Einzel-Landesmeister Tim Weil und Luca Lingfeld vor Anabela Rustemi und Leonie Schauer. Den dritten Platz belegte das Traiskirchner Duo Hector Freitas und Constantin Schmid.

Einen besonders tollen Abschluss lieferten die u11 Boys mit einem guten Finale. Paul Brammen (TC Wunderlich Tribuswinkel) wurde Landesmeister vor Benjamin Jerabek (Better Tennis) und Patrick Breitenstein (Better Tennis).

Der Titel im Doppel der u11 Boys ging an Leander Tauber (Tulln) und Valentin Schmid (Hollabrunn) vor Patrick Breitenstein und Benjamin Jerabek. Dritte wurden Julian Stenzel und Adam Weiler (TV Hainburg).

Turnierleiterin Daniela Gschaider gratulierte allen herzlich und bedankte sich bei den Eltern und den Kids, sowie bei ihren freiwilligen Helfern, ohne die ein solches Großevent nicht so gut über die Bühne gelaufen wäre.

Für nähere Infos und alle Ergebnisse: https://www.noetv.at/turniere/kalender/detail/t/139965.html

Das Team des TC Union Bad Erlach mit der Kidsexpertin Daniela Gschaider hat diese Meisterschaften zu einem Erlebnis für Kids und Eltern gemacht. Sowohl die ausgezeichnete Organisation der Spiele und das uppigen Buffet trugen dazu bei das sich alle wohlfühlten.

Den GewinnerInnen gratulieren wir recht herzlich!

 

Top Themen der Redaktion

9.11.2019

Senioren Bundesländercup 2019

NIederöstereich besiegt Gastgeber Kärnten mit 15:6 - wir gratulieren dem siegreichen Team und wünschen viel Erfolg am 23.11. im Semifinale!