Zum Inhalt springen

Verbands-Info

17.3.2017
NÖTV Generalversammlung in Krems

Die Generalversammlung des Niederösterreichischen Tennisverbandes stand unter dem Zeichen des Rückblicks auf 2016 und eines Ausblicks in die nähere Zukunft.

Präsident Dr. Franz Wiedersich präsentierte beeindruckende Zahlen und möchte den aktuellen Boom im heimischen Tennis nutzen und mit seinem Team auch im Jahr 2017 wieder nachhaltige Akzente in der niederösterreichischen Tennislandschaft setzen.

Auf sportlicher Ebene wurden sowohl im Leistungs- als auch im Breitensport wichtige Initiativen gesetzt, die wesentlich dazu beitrugen, den Tennissport zu weiteren Höhenflügen zu verhelfen.

Highlights und Erfolge 2017:

7 von 12 Landesmeistermannschaften konnten den Aufstieg in die Bundesliga schaffen – mehr als in allen anderen Bundesländer im Jahr 2017.

Herren                 UTC VB Waidhofen/Ybbs
Damen                 UTC Mautern
Damen 35           TC Deutsch Wagram
Herren 35           1. Klosterneuburger TV

Herrren 55          Schwechater TC
Herren 60           UTC BH Wr. Neustadt
Herren 65           UTC Amstetten

Die 4 Landesleistungszentrum (LLZ) in Neunkirchen, St. Pölten, Südstadt und Wilfersdorf entwickeln sich immer mehr zu der Top-Kaderschmiede für die niederösterreichischen NachwuchsspielerInnen. Derzeit umfasst der NÖTV Kader 42 SpielerInnen im Alter von 12 – 18 Jahren und rund 20 Kids im Alter von 8 – 11 Jahren.

Besonders stolz ist man auf die gute Jugendarbeit bei den jüngeren Jahrgängen. So konnte Niederösterreich 2016 den U12 Teamcup gewinnen und präsentierte die 4 SpielerInnen (Marlies Liel Rothensteiner, Natalie Gratzl, Patrick Jozwicki und Nicola Kogler) den Vereinsvertretern. Sie erhielten einen Gutschein von Tennispoint.

Ein weiteres Highlight war dann die Ehrung "Trainer des Jahres" - diesmal wurde das Brüderpaar Richard und Martin Bartosch auf Grund ihrer Konsequenten und sehr guten Arbeit im Kidsbereich mit dieser Auszeichnung geehrt.

Der deutliche Aufwärtstrend der vergangenen Jahre lässt sich vor allem im Breitensport anhand beeindruckender Zahlen aus 2016 ablesen: an der offiziellen Mannschaftsmeisterschaft 2016 des NÖTV nahmen rund 17.712 SpielerInnen in 2674 Mannschaften teil und es wurden über 46.000 Matches gespielt. 2017 werden diese Zahlen noch weiter steigen.

Top Themen der Redaktion