Zum Inhalt springen

3. - 5.1.2020 in Traiskirchen
Gelungener Start der Head Kids Tour 2020!

Die Head Kids Tour 2020 startete vom 3. bis 5. Januar 2020 auf der Anlage Better Tennis Club Traiskirchen in Niederösterreich.

Diesmal waren zum Saisonstart wieder über 40 Kids aus sieben verschiedenen Bundesländern Österreichs am Start. Die Tour besteht aus mehreren Turnieren der Altersklassen U9 und U10 sowie den Landesmeisterschaften und ein Masters. Sie wurde vom NÖTV und WTV ins Leben gerufen und wird dieses Jahr, nachdem sie sich letztes Jahr großer Beliebtheit erfreute, zum zweiten Mal ausgetragen. Für die Gesamtkoordination sind Martin Bartosch sowie Stefan Weber zuständig. Die Tour bietet den Kids vor allem eine Möglichkeit, sich mit den besten zu messen und dabei natürlich auch Matcherfahrungen (zwei volle Matches sind garantiert) zu sammeln.

Ein Dankeschön gilt dem Sponsor HEAD, der die Tour mit Startgeschenken, Bällen und tollen Siegerpreisen versorgt! Der/die Sieger/in des Masters wird außerdem in das „Team Head“ aufgenommen und erhält einen Sponsoring Vertrag. An dieser Stelle nochmals vielen Danke an die Firma Head für die tolle Unterstützung!

Auf der Anlage des Better Tennis Club Traiskirchen wurde drei Tage lang um den Turniersieg gekämpft. Zusammen mit Turnierleiter Robert Heiss und Oberschiedsrichter Ewald Spatt war ein optimales Turnier garantiert und einem reibungslosen Turnierablauf stand nichts mehr im Wege. Bei den Burschen U9 war Henri Mayer aus dem Burgenland nicht zu stoppen. Im Halbfinale schaltete er den erstgesetzten Giorgio Lorenzetti (WTV) mit 4:1, 4:0 aus. Im Finale wartete schließlich die Nummer 2 Badis Selmi (WTV). Hier entwickelte sich ein spannendes Duell, das Henri mit 4:3, 4:3 für sich entscheiden konnte. Im Bewerb der Burschen U10 setzte sich der erstgesetzte Wiener Kian Kren vom SKVS Flötzersteig durch. Sowohl gegen Luca Lingfeld (NÖTV) im Halbfinale als auch im Finalspiel gegen den zweitgesetzten Marcel Jelinek (NÖTV) wurde es jedoch eng. Beide Spiele wurden erst im dritten Satz äußerst knapp im Matchtiebreak entschieden. Bei den Mädchen U9 wurde ein Round Robin Bewerb gespielt. Hier war die Salzburgerin Jasmin Schaaf eine Klasse für sich. In allen ihren Matches gab sie lediglich ein Game ab. Zweite wurde die Vorarlbergerin Lena De Vries, die nur das Match gegen Jasmin verlor. Bei den 10er Girls nutzte Lokalmatadorin Julia Jovicic (NÖTV) vom Better Tennis Club Traiskirchen ihren Heimvorteil. Genauso wie Jasmin ließ sie ihren Gegnerinnen nicht viel Chance. Im Finale besiegte sie Mia Neumüller (NÖTV) mit 4:2, 4:1, die zuvor die zweitgesetzte Leonie Schauer (NÖTV) ausgeschaltet hatte.

Top Themen der Redaktion

Turniere

HoT SINGLE TOUR 2020

Die House of Tennis Team Tour 2020 ist eine Turnierserie für Hobbysportler. Es werden im Laufe des Jahres 2020 mehrere Turniere stattfinden.

Verbands-Info

Mannschaftsabmeldungen abgeschlossen - Vereinskontrolle wichtig!

Hier findet ihr eine Excel Liste der Mannschaftsabmeldungen - bitte Kontrollieren und bis 25.5. uns Fehler in der Erfassung melden !!! Je schneller die Rückmeldungen erfolgen umso schneller können wir mit der Spielplangestaltung beginnen !