Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

9.-13.3.2018
Erfolgreiche NÖTV-Kaderspieler/innen in Wolfsberg

Österr. Hallenmeisterschaften u18

Von 9.-13. März 2018 fanden die österreichischen u16-Hallenmeisterschaften in Seefeld statt.


6 AthletInnen machten sich mit Coach Stefan Hirn auf die Reise:

Anna Gröss, Tanja Dodes, Nicole Mikulan, Diego Leon Laporta Osante, Niki Stoiber und Gregor Schwab.

Vinzenz Wutzl stieß nach erfolgreicher Qualifikation zum Team.


Für die Burschen waren die Gegner (noch zu stark). Gregor Schwab verlor als erster Spieler. Niki Stoiber zeigte eine ansprechende Leistung, hatte allerdings einen sehr guten Gegner. Vinzenz Wutzl spielte toll und ging mit Lukas Roheseano sogar in den dritten Satz. Einzig Diego Laporta konnte von den Burschen eine Runde gewinnen. In der zweiten Runde war dann Endstation.


In den Burschen-Doppeln konnte kein Sieg eingefahren werden.


Die Mädchen waren in diesem Fall das starke, erfolgreiche Geschlecht. Alle Mädchen konnten sich über Medaillen freuen.


Nicole Mikulan verlor nach gutem Spiel denkbar knapp bereits in der ersten Runde gegen Roxana Repasi mit 5/7 im dritten Satz. Ihre Doppelpartnerin, Tanja Dodes, nahm am nächsten Tag Revanche und gewann verdient in drei Sätzen. Leider war der Akku dann leer und im Viertelfinale Endstation. Anna Gröss spazierte problemlos bis ins Finale und wurde von einer überragend-spielenden Elena Karner mit 5/7 4/6 geschlagen. 


"Es war das beste Damen-Match im gesamten Turnierverlauf und ein absolut würdiges-Finale."


Der erfolgreichste Bewerb wurde das Mächen-Doppel. Gold und Silber wurde von den NÖTV-Spielerinnen geholt. Die Siegerinnen waren Anna Gröss/Irina Dshandshgava gegen Tanja Dodes/Nicole Mikulan.


Mit insgesamt 3 Medaillen (1 x Gold und 2 x Silber) konnte die Heimreise angetreten werden.


Ich bedanke mich für die erfolgreiche Zusammenarbeit und wünsche allen AthletInnen weiterhin viel Erfolg.

Stefan, Babsi + das NÖTV-Team

Top Themen der Redaktion