Zum Inhalt springen

Burschen U15 des UTC Mistelbach Landesmeister

Am 19. & 20. September 2020 fand auf der Anlage des UTC Mistelbach das Landesfinale aller Kreismeister aus Niederösterreich in der Kategorie Burschen U15 statt.

Reihe v.l.: Elias Trausmuth, Felix Fischer, Florian Fröhlich, Paul KaweczkaReihe v.l.: Alex Fischer, Roman Fröhlich, Obmann Klaus Dundalek ©Foto: Klaus Kaweczka

Die Mannschaft des UTC Mistelbach unter Coach Alex Fischer konnte sich im Finale gegen Hochwolkersdorf mit 3:0 durchsetzen und sicherte sich vor heimischem Publikum den Landesmeistertitel. Durch den Sieg qualifizierte sich unsere Mannschaft für den Start beim Bundesfinale.

Die Spieler des UTC Mistelbach lieferten sich mit den Gegnern sehr spannende Spiele. Die zwei Einzel im Halbfinale gegen den UTC Weitra wurden erst im Match-Tie-Break entschieden, eines mit 10:8 gewonnen und eines knapp mit 10:12 verloren. Durch den Sieg im Doppel konnten die Mistelbacher mit einem Gesamtscore von 2:1 ins Finale gegen den TV Hochwolkersdorf einziehen. Auch im Finale gingen zwei von drei Partien ins Match-Tie-Break. In seinem Einzel sicherte sich Felix Fischer mit einem 10:2 im Match-Tie-Break den Sieg, ebenso wie Florian Fröhlich und Paul Kaweczka im Doppel mit 10:2. Da auch Elias Trausmuth sein Einzel im Finale klar gewinnen konnte, stand der 3:0 Triumph für den Mistelbacher Tennisnachwuchs fest.

  1. Runde TV Hochwolkersdorf gegen TC Brunn am Gebirge 2:1

Halbfinale UTC Mistelbach gegen UTC Weitra 2:1

Halbfinale TV Hochwolkersdorf gegen TC Eichgraben 3:0

Spiel um Platz 3 UTC Weitra gegen TC Eichgraben 2:1

Finale UTC Mistelbach TV Hochwolkersdorf 3:0

Spielmodus:

         2 Einzel, 1 Doppel. Dritter Satz in Einzel und Doppel als Match-Tie-Break bis 10 Punkte.

Top Themen der Redaktion