Zum Inhalt springen

22. - 25.8.2017
Bilanz der Österr. Jugendmeisterschaften aus NÖ Sicht

Starker Auftritt unserer NÖTV-KaderspielerInnen bei den österr.Staatsmeisterschaften

In dieser Woche fanden auf der Anlage des WAC die österr.Freiluft-Staatsmeisterschaften u12/u14/u16 statt. Auf 15 Plätzen wurde von Montag bis Samstag tolles Tennis gezeigt.

Hervorzuheben ist das professionelle Auftreten unserer Jugendlichen, die wirklich um jeden Ball gekämpft haben und starke Leistungen gezeigt haben.

Den Staatsmeistertitel nach NÖ holen konnte im u14 Bewerb der Mädels Claudia Gasparovic als 2004er Jahrgang. Sie besiegte im Finale die Nr.1 der Setzliste, Roxana Repasi mit 6/3 6/2.

NÖTV-Finalisten gab es sowohl bei den Mädels u16 als auch bei den Burschen u14.

Im u16 Bewerb kam Katarina Trickovic ins Finale, wo sie in einem harten 3-Stunden.Kampf knapp Emily Meyer mit 6/2 3/6 4/6 unterlag.

Bei den u14 Burschen kam Gregor Hausberger ins Finale, wo er sich der Nr.2 der Setzliste Tobias Wirlend mit 3/6 1/6 geschlagen geben musste.

Semifinalteilnahmen und somit 3.Plätze erreichten wir bei u12 Burschen und Mädels, sowie u16 Mädels.

Im u12 Bereich schafften es Liel Rothensteiner, knappe Niederlage gegen Laura Fuchs mit 7/5 6/7 4/6 und Nicola Kogler, Niederlage gegen die Nr.1 der Setzliste Sebastian Sorger mit 6/7 2/6 bis ins Semifinale.

Pechvogel im u12 Bewerb war Patrick Jozwicki, der während des Turniers aufgrund einer Verletzung w.o.geben musste, wir wünschen an dieser Stelle gute Besserung!!!

Im u16 Bewerb schaffte es Jovana Trickovic bis ins Semifinale, u.a. durch einen Sieg gegen die Nr.1 der Setzliste Daniela Böhm, unterlag dann ihrer eigenen Schwester Katarina im Semifinale.

Auch in den Doppelbewerben sorgten unsere NÖTV-Spieler  für tolle Erfolge.

Im u12 Doppel kamen sowohl bei den Mädels Hannah Rosenkranz mit Partnerin Schwarzenberger als auch bei den Burschen Nicola Kogler mit Partner Lazic ins Semifinale.

Im u14 Doppel kamen Johanna Halper mit Partnerin Repasi ins Finale, zusätzlich Ines Faltinger mit Partnerin Jensterle und Claudia Gasparovic mit Partnerin Plihal ins Semifinale, bei den Burschen Gregor Hausberger mit Partner Rapperstorfer bis ins Semifinale.

Im u16 Doppel bei den Mädels kam Nicole Mikulan mit Partnerin Kölbl ins Finale, Katarina und Jovana Trickovic bis ins Semifinale.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Wolfgang Mayer, der mehrere Tage für die Spieler vorort war.

Zudem auch eine Gratulation an die Coaches der Spielerinnen, die tolle Arbeit leisten..stellvertretend hier genannt: Joachim Kovacs, Helmut Fellner, Philip Gille, Richard und Martin Bartosch, Thomas Strengberger, u.v.m.

Wir gratulieren unseren Spielern zu den tollen Erfolgen!

Babsi + das NÖTV-Team

Top Themen der Redaktion

im Spieljahr 2019 erstmals in NÖ

NEU !!! Herren 80 - Landesliga

Die Mannschaften mögen sich bitte bis 7.1.2019 im Sekretariat mittels Mail an office@noetv.at anmelden.