Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Automatische ITN-Korrektur

Richtlinien für ITN-Umstufungsanträge

Die ITN-Werte von Senioren sind statistisch gesehen falsch. Im Durchschnitt sind Senioren zu stark eingestuft. Da ITN-Werte möglichst genau die Spielstärke abbilden sollen, führt der ÖTV mit 15.10. eine automatische ITN-Korrektur durch. Häufige Fragen zur Korrektur beantwortet der ÖTV hier.

Senioren, die Spiele und Siege gegen jüngere Spieler errungen haben, können bis 15.12. unter bestimmten Umständen eine Halbierung der automatischen Umstufung erwirken. Alle Informationen dazu findest du im Infoblatt 2020/5 des NÖTV Wettspielausschusses.

Um den Status von ITN als Instrument zur Spielstärkebestimmung statt zur Belohnung/Bestrafung zu stärken, sollte womöglich bei Turnieren die Setzung nach ITN kritisch hinterfragt werden.

Top Themen der Redaktion