Zum Inhalt springen

Auswirkungen des Coronavirus auf den NÖTV

Die Geschäftsstelle wird auf Homeoffice umgestellt, alle Mails aber weiterhin bearbeitet. Im Notfall sind wir unter +43 1 749 14 11 63 erreichbar.

Wie bereits angekündigt, hat die Bundesregierung am Mittwoch einen Erlass verabschiedet, der die Einschränkungen des öffentlichen Lebens beinhaltet (https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Coronavirus---Aktuelles.html). Nun müssen die Bezirksverwaltungsbehörden als Gesundheitsbehörden erster Instanz entsprechende Verordnungen erlassen. Diese gelten dann im jeweiligen Bezirk und müssen demnach von den Veranstaltern individuell eingesehen werden. Generell gilt für den Sportbereich, dass bis zum 3. April 2020 Indoor-Veranstaltungen auf 100 und Outdoor-Veranstaltung auf 500 Personen beschränkt werden.

Dem aktuellen Erlass der Bundesregierung folgend und zur Minimierung des Ansteckungsrisikos mit Covid-19 werden alle ÖTV-Veranstaltungen bis 3. April abgesagt, darunter die unmittelbar bevorstehenden Österreichischen Tennis-Jugend-Meisterschaften U12 bis U18, das Nationaltraining in der Südstadt und das Kids-Kat.1-Turnier in Schwechat.

Der NÖTV beobachtet selbstverständlich die weiteren Entwicklungen und ersucht alle Vereine, die jeweiligen ITN-Turniere, Vereinsmeisterschaften und Vereinsveranstaltungen wie etwa MItgliederversammlungen bis 3. April ebenfalls abzusagen.

Laufende Informationen erfolgen auf www.oetv.at

WEITERFÜHRENDE INFO von Sport Austria

Top Themen der Redaktion

Gänsehaut, ein Hofknicks und viele gute Gründe

Viel steht auf dem Spiel, wenn Österreichs Tennis-Damen demnächst zum ersten Bille Jean King Cup-Heimspiel seit 14 Jahren antreten! Drei rot-weiß-rote Team-Legenden sagen, warum sich echte Fans das nicht entgehen lassen dürfen, und erinnern sich an…