Zum Inhalt springen

3. Saisontitel für Gerald Melzer

Östereichs Nummer 3 in Mexico siegreich

Bei einem ATP-Challenger-Erfolg hatte Gerald Melzer vor diesem Jahr gehalten. Jetzt hat der 25-Jährige nach Mendoza (Argentinien) und Bucaramanga (Kolumbien) im Jänner den bereits dritten Saisontitel verbucht. Der Schützling von Marco Hammerl hat am späten Samstagabend nach MEZ seinen Premierentriumph in Morelos 2014 wiederholt, zwei Jahre später setzte sich der drittgesetzte Niederösterreicher (ATP 136) im großen Finale dieses 50.000-US-Dollar+H-Hartplatzturniers in Mexiko gegen den viertgereihten Kolumbianer Alejandro Gonzalez (ATP 154) mit 7:6 (4), 6:3 durch. Der Deutsch-Wagramer sicherte sich damit weitere 90 Punkte für die Weltrangliste, wird in dieser am Montag sein bisheriges Career High von Platz 120 knapp verbessern und tankt zudem vor dem Davis Cup gegen Portugal in Guimaraes (4. bis 6. März) noch mehr Selbstvertrauen.

Top Themen der Redaktion

Gänsehaut, ein Hofknicks und viele gute Gründe

Viel steht auf dem Spiel, wenn Österreichs Tennis-Damen demnächst zum ersten Bille Jean King Cup-Heimspiel seit 14 Jahren antreten! Drei rot-weiß-rote Team-Legenden sagen, warum sich echte Fans das nicht entgehen lassen dürfen, und erinnern sich an…