Zum Inhalt springen

Liebe Jugendliche! Liebe Eltern! Liebe Vereinsverantwortliche!

Wir, das „Team Jugend“ des NÖTV Kreis Süd, werden uns bei der Organisation und Durchführung der Jugend- & Kids-Mannschaftsmeisterschaft im Kreis einbringen. Zusätzlich wollen wir bei den Burschen und Mädels der Altersklassen u8 bis u16 ganzjährig ein Betreuungsprogramm bieten. Unser Bestreben liegt darin, talentierte und ambitionierte Kinder und Jugendliche jedes Jahrgangs in den Vereinen zu sichten und regelmäßig zum gemeinsamen Training zusammenzuholen, um so wichtige Impulse zur Weiterentwicklung zu setzen. Weiters sind wir stets bemüht mit Eltern, Trainern und Trainerinnen sowie Vereinen der Kinder in Kontakt zu treten um hier eine gute Informations- und Gesprächsbasis aufzubauen.



Aktuelles 15.05.2020

Am 14.5. wurde vom NÖTV bekanntgegeben, wie die Mannschaftsmeisterschaft 2020 abgewickelt werden soll.

Die genauen Infos findet Ihr auf der NÖTV Homepage

Das Wichtigste aus der Sicht der Kreis-Jugend-Mannschaftsmeisterschaft zusammengefasst

  • Die Teilnahme ist freiwillig - wer nicht teilnehmen will, muss die jeweilige Mannschaft per Mail bis 21.5. an den NÖTV abmelden!
  • Danach werden die Gruppen ggf. neu ausgelost/eingeteilt (Spielerlisten können bis 31.5. bearbeitet werden)!
  • Frühester Start wäre der 12.6.!
  • Wir würden im Kreis-Jugend-Bereich max. 4-er Gruppen machen, die max. Anzahl an Partien pro Mannschaft wäre also (inkl. ev. Play-Off Matches) "3-4", was heißt, dass die Meisterschaft bis Anfang/Mitte Juli fertig gespielt sein müsste!
  • Grundsätzlich gilt: Alle Partien können einvernehmlich verschoben werden (Juli/August/September)!
  • Aus aktueller Sicht wird nur Einzel gespielt!
  • Was die Sportmotorik bei den Kids betrifft, würden wir die Bewerbe modifizieren, sodass sie den Bestimmungen betr. Körperkontakt/Abstand entsprechen!
  • Auch die U8 würde 2020 in "einzelnen Matches" durchgeführt werden, weil der letztjährige "Event-Modus" (mehrere Teams an einem Termin auf einer Anlage) nicht möglich sein wird!

Das "Team Jugend" des NÖTV Kreis Süd würde es grundsätzlich begrüßen, wenn möglichst viele Teams an der modifizierten Mannschaftsmeisterschaft 2020 teilnehmen würden, weil es aus unserer Sicht wichtig wäre, um die Jugend "bei der Stange zu halten"! Wir geben allerdings auch zu bedenken, dass die vom ÖTV herausgebrachten Richtlinien zur Durchführung einer Mannschaftsmeisterschaft einzuhalten sind. Grundsätzlich gilt die Zehn-Personen-Covid-19-Regel (was heißen würde: keine Zuseher/Eltern am Platz, max. 1 Betreuer pro Team). Bitte bedenkt auch, dass bei Anreise mit dem Auto zum Match die aktuellen Covid-19-Vorschriften einzuhalten sind (Entweder alleine, mit Haushaltsangehörigen oder mit Haushaltsfremden unter Einhaltung des 1-Meter-Abstands und Benutzung einer Schutzmaske). Inwiefern ein Buffetbetrieb vor Ort am Platz angeboten/durchgeführt werden darf, ist uns dzt. noch nicht bekannt ... Wie schnell all diese Verordnungen und Richtlinien geändert bzw. adaptiert werden können wir euch natürlich auch nicht prognostizieren!

Wir hoffen, Euch mit diesen Infos ein bisschen in eurer Entscheidungsfindung über die Teilnahme an der Jugend-Mannschaftsmeisterschaft 2020 unterstützen zu können und verbleiben mit sportlichen Grüßen.

Euer "Team Jugend"


Team

Wir, das "Team Jugend" des NÖTV Kreis Süd, das sind ...

Unsere Aktivitäten sind eng mit den Verantwortlichen des NÖTV abgestimmt, den wir in seinen Bestrebungen einer einheitlichen Strukturierung der Jugendarbeit in den Kreisen unterstützen wollen. Wir wollen uns im Kreis hauptsächlich um die „Basis“ kümmern (= Förderung des Breitensports) und als Schnittstelle zum Landesverband/Leistungssport fungieren. Der optimale Werdegang eines Tennistalentes sollte demnach über eine Kreissichtung in den Kreiskader und von dort über eine Sichtung des Landesverbandes/bzw. über Kommunikation der Kreis- mit den LV-Coaches in den Landeskader führen, wo dann die Förderkonzepte des NÖTV zu greifen beginnen.


Programm

Wir, das „Team Jugend“ des NÖTV Kreis Süd, planen ...

  • die Installierung eines Kids- und Jugendkreiskaders (u8-u16)
  • die Durchführung regelmäßiger Sparrings und Lehrgänge für die KaderspielerInnen
  • die Einführung eines kreisübergreifenden einheitlichen und einfachen Sportmotorik-Tests, der ohne aufwändiges technisches Equipment für jeden (Vereins-)Trainer durchführbar ist
  • Durchführung von kreisinternen Veranstaltungen/Turnieren (Kreismeisterschaften), auch ein kreisübergreifender Team-Cup als Wochenendveranstaltung ist angedacht
  • Schulungen/Weiterbildungen/Infoveranstaltungen für Vereinstrainer, Jugendreferenten, Mannschaftsführer, regelmäßige Jugendreferenten-Sitzungen
  • Unterstützung der Vereine im Bereich "Schultennis"

Anforderungen für den Kreiskader:

  • Freude/Begeisterung am Sport Tennis
  • Sportmedizinische und sportmotorische Eignung
  • Technische und koordinative Grundausbildung
  • "Match-Fit" (Mannschaftsmeisterschafts-"Tauglichkeit") 
  • Teamfähigkeit
  • Anwesenheit/Teilnahme bei den Kreisevents

Die "Zentrale“ für diverse Aktivitäten wird das Leistungszentrum Neunkirchen sein. Wir wollen aber auch alle engagierten Vereine und Vereinstrainer miteinbeziehen und ggf. in das Programm einbauen. Alle Trainingsangebote des Kreises an die Kids und Jugendlichen sind als Zusatzangebot zum Training im Verein/in der eigenen Tennisschule zu sehen. Wir wollen das "Miteinander" aller im Jugendbereich aktiven Kräfte im Kreis Süd forcieren und das "Trainingsangebot" für tennisbegeisterte Kids erweitern. Die Angebote sollen/können nicht gratis sein, es werden Unkostenbeiträge eingehoben, der Kreis wird abgestimmt auf sein zur Verfügung stehendes Jugend-Budget unterstützen.

Abschließend muss natürlich angemerkt werden, dass all unsere Ideen und Pläne erst dann zur Umsetzung gelangen können, wenn sich die Pandemie beruhigt und wir zur Normalität im Alltag und damit auch auf den Tennisplätzen zurückkehren können. Bis dahin würden wir uns über Rückmeldungen und Anregungen freuen ...

Euer Team-Jugend